Projekt Beschreibung

Laden...
Projektbeschreibung

Designtreppen im Seehotel Riva in Konstanz

Im Seehotel Riva in Konstanz präsentieren sich diese extravaganten Treppen in exklusivem Design. Treppen-Architektur der Premiumklasse, die schon allein durch die anspruchsvolle Formgebung beeindruckt. Die Herausforderung an Technik und Design wurde exzellent umgesetzt: ellipsenförmig gebogene Flachstahl-Brüstungswangen, die durch ihre weiß lackierte Oberfläche einen harmonischen Kontrast zum edlen Holzbelag der Faltwerkstufen bilden. Ein weiteres Highlight bildet die dem Treppenverlauf entsprechend gebogene Untersichtsverkleidung der Wendeltreppe. Mit einem Spiel aus Geometrie, Material und Licht überzeugen diese freitragenden Treppen vor allem durch die Harmonie von Stahl und Holz.

Freitragende Treppen:

  • als Wangentreppe mit Flachstahl-Brüstungswangen
  • ausgeführt mit zwischen den Wangen eingeschweißten Stufen- / Podestkonstruktion
  • einläufiger Treppengrundriß, als Korbbogenellipse gewendelte Treppen über je zwei Etagen
  • Laufbreite bis 1270 mm
  • 105 Steigungen, 100 Stufen
  • die Brüstungs-Wangenstärke liegt bei ca. 12 mm
  • Brüstungswangenhöhe vom UG bis 1. DG: ca. 950 mm
  • Brüstungswangenhöhe vom 1. DG bis 2. DG: ca. 1150 mm
Wendeltreppe in weißem Design
Bildergalerie
Projektdetails

Untersichtsverkleidung für gewendelte Treppen:

  • Untersichtsverkleidung aus Stahlblech
  • flächenbündig mit Unterkante der Treppenwangen verschweißt
  • ausgeführt aus entsprechend dem Verlauf der Wendeltreppen gewalzten Flachstählen

Trittstufenkonstruktion:

  • Faltwerk-Stufe aus 5 mm starkem Stahlblech
  • vorderseitig gekantet und rückseitig verschweißt