Projekt Beschreibung

Laden...
Projektbeschreibung

Exklusive Treppenanlagen für die Spectrum of the Seas

Mit ihrem vierten Schiff der Quantum-Klasse setzt das internationale Unternehmen „Royal Caribbean Cruises Ltd.“ imponierende Standards im Kreuzfahrtsektor. Die im April 2019 zur Jungfernfahrt ausgelaufene „Spectrum of the Seas“ gehört mit Platz für über 4.000 Passagiere, innovativen Technologien im Unterhaltungsbereich und neuartigen Gastronomiekonzepten zur Superlative auf See.

In der Ultimate Familiy Suite, einer neu entwickelten Kabinenkategorie auf zwei Etagen, überzeugt die gerundete Wangentreppe mit familiengerechtem Design und funktionaler Ausführung. Eine freitragende ellipsoide Kasten-Wangentreppe mit Ganzglas-Treppengeländer komplettiert das Innenraumkonzept des Golden Dining Bereichs.

Treppe auf hoher See
Bildergalerie
Projektdetails

Gerundete Wangentreppe mit innenseitigem Glasgeländer

Die Familiensuite mit 3 Schlafzimmern erstreckt sich über zwei Decks und ist durch eine 1-läufige Wangentreppe mit Ganzglasgeländer verbunden. Die in zwei unterschiedlichen Radien gefertigte Wangentreppe mit einer Laufbreite von ca. 1.090 mm besitzt zwischen die Wangen eingeschweißte Stahltrittstufen in Faltwerkkonstruktion. Durch eine unterseitige Punktehalterung verläuft das Glasgeländer an der Außenseite der Kastenwange.

  • Ausführung Ganzglasländer innenseitig: gefertigt in 2 Radien gerundet/steigend, Glashöhe 1.150 mm, aufgesetzter Edelstahl-Handlauf
  • Geländerfüllung Wangentreppe: VSG/ESG-Scheiben mit bis zu 1.200 mm Scheibenlänge, Glasstöße ca. 10-20 mm, Ausführung in Weissglas (oxydarmes Glas)
  • Füllungshalter: eingestellt in die Glastasche der Wangentreppe, mit geprüftem und zugelassenen Klebesystem (AbP) verbunden und optisch versiegelt (schwarz)
  • Punktehalterung: Unterseitige Befestigung des Ganzglasgeländers an der Wangentreppe durch Glashalter in Edelstahloptik

Im Oberdeck schließt sich ein gerundetes Ganzglas-Deckengeländer mit filigranem Abschlussprofil aus Edelstahl an die Wangentreppe an. Das Geländer ist analog zum Glasgeländer der Wangentreppe gefertigt. Zur Aufnahme der Geländerfüllungen dient eine gerundete Stahl-Deckenzarge in Kastenform.

Freitragende ellipsoide Wangentreppe mit Ganzglasländern

Für den exklusiven Golden Dining Bereich wurde eine 2-läufige Wangentreppe aus bis zu 3 unterschiedlichen Radien konzipiert. Mit einer Laufbreite von 1.400 mm und einem Zwischenpodest von ca. 180° fügt sie sich gelungen in das anspruchsvolle Raumkonzept ein. Die beidseitig trittverdeckenden Kastenwangen der Wangentreppe sind aus geschweißten Rechteckprofilen in H-Form gefertigt und dienen zur Aufnahme der Ganzglasgeländer. Mit einer Höhe von ca. 1.020 mm und einer Scheibenlänge bis 1.200 mm vermitteln die Glasgeländer aus Weissglas höchste Transparenz und Leichtigkeit.

Neben Produktion und Montage der Wangentreppe war MetallArt für das Erstellen einer prüffähigen Statik für die Treppen sowie für die Berechnung der Schwingungsnachweise für die Ganzglasgeländer verantwortlich.