STAHLTREPPEN MIT HOLZSTUFEN

Im Mittelpunkt - Stahltreppen zur Galerie

Neben der Funktion als Aufgang zu einer Empore steht diese gerundete Stahltreppen-Konstruktion im Mittelpunkt einer großflächigen Halle. Gelungen kombiniert zu den tragenden Stahlelementen wurden Trittstufenbeläge und ein massiver Holzhandlauf in Europäischer Eiche gewählt. Die Geländerelemente aus Doppel-Flachstahlpfosten und querverlaufenden Füllstäben aus Flachstahl setzen sich entlang der Empore fort.

Home  ›  Treppen Übersicht  |  Stahltreppen Objektbau  ›  Stahltreppen mit Holzstufen

Treppengeländer für Stahltreppen

  • aus Doppel-Flachstahlpfosten
  • Geländerfüllung aus parallel zur Wange verlaufenden Flachstählen
  • Obergurt aus Flachstahl, gebohrt für Handlaufverschraubung
  • Handlauf passend zum Stufenbelag in "Europäischer Eiche"

Durchmesser der Stahltreppen

  • Innenwange ca. 1000 mm
  • Außenwange ca. 3400 mm
  • Laufbreite bis 1200 mm
  • Wangenstärke 12 - 15 mm, nach statistischen Erfordernissen
  • Wangenhöhe ca. 350 mm