Laden...
Leistungsspektrum

Treppen im Haus

… sind bei aller Funktionalität immer auch ein ästhetisches Erlebnis. Denn Stahl bietet aufgrund seiner statischen Tragfähigkeit und Verformbarkeit mehr Gestaltungsmöglichkeiten als jeder andere Werkstoff: Somit sind bei solchen Treppen im Haus filigrane Tragkonstruktionen möglich, die den Ansprüchen an eine moderne Architektur gerecht werden. Wir fertigen individuell nach den Vorstellungen und Ideen der Bauherrn oder Architekten. Den Wünschen unserer Kunden sind dabei keine Grenzen gesetzt. So wird jede Treppe ein Unikat. Selbstverständlich bieten wir neben der Fertigung auch die Montage unserer Treppen an.

Wohnungstreppe

Eine Wohnungstreppe repräsentiert als „Visitenkarte“ Ihren persönlichen Wohnstil: modern bis futuristisch – stilvoll und elegant – oder urgemütlich. Die Gestaltungsmöglichkeiten für Innentreppen sind vielfältig:

  • Filigrane Wangentreppen – geradläufig, gewendelt oder gebogen
  • Wendeltreppen, gleichmäßig gerundet, für repräsentative Treppenhäuser
  • Spindeltreppen mit oder ohne Außenwange
  • Einholmtreppen für ausdrucksstarke Formen, meist als Mittelholmtreppen
  • Kragarmtreppe als Designelement
  • Faltwerktreppen
  • Sägezahntreppen
Treppe Spindelform Wohnung
Individuelle Treppen
Systemtreppen
Treppe einer Wohnung
Haustreppen

Vordächer, Türen und Fenster gehören zur Standardausstattung eines Einfamilienhauses. Nicht zu vergessen bei mehrgeschossigen Gebäuden sind die Treppen im Inneren. Moderne Alternativen zu Holztreppen stellen Stahltreppen von MetallArt dar, die die Experten in Baden-Württemberg bauen. Da Treppen in der Wohnung immer mehr an Bedeutung gewinnt, setzt man sich bereits in der frühen Planungsphase mit der Gestaltung auseinander. Je nachdem wo die Wohnungstreppe ihren Platz finden soll, hat dies Einfluss auf die Bauweise.

Einfamilienhaus mit Treppe

Eine geradläufige Innentreppe ist beispielsweise als Kragarmtreppe, Faltwerktreppe, Sägezahntreppe oder Einholmtreppe möglich. Die Laufrichtung der Treppe kann dabei mit einem Zwischenpodest geändert werden.

Je nach Grundriss der Treppe kann der Verlauf auch gewendelt ausgeführt werden (viertel oder halb gewendelt). Hierbei werden die Stufen in den Ecken eines rechteckigen Grundrisses zur Änderung der Laufrichtung „gewendelt“; das heißt in den Ecken werden konisch zulaufende Stufen konstruiert, der übrige Treppenlauf bleibt gerade.

Eine runde / gebogene Innentreppe (Wendeltreppe) wird meist in einer Bauweise als Wangentreppe ausgeführt. Es sind jedoch auch Konstruktionen als Einholm- / Mittelholmtreppen möglich. Der Grundriss einer Wendeltreppe kann gleichmäßig oder ellipsenförmig gerundet sein. Eine Alternative zu Raumspartreppen stellen Spindeltreppen dar, da diese Art von Haustreppen wenig Platz in Anspruch nehmen. Eine Spindeltreppe findet meist als Innentreppe für 2-geschossige Wohnräume Verwendung. Die Montage der Stufen bei einer Spindeltreppe erfolgt direkt an der zentralen Spindel, die statt eines Treppenauges zum Einsatz kommt. Bei Spindeltreppen sind aktuell Stufen aus Holz kombiniert mit einem weiß lackierten Geländer im Trend. Um das Stolperrisiko zu verringern, empfiehlt es sich gerade für Familien mit Kindern, die Treppe im Innenbereich mit Setzstufen auszustatten.

Zahlreiche Zertifikate belegen das umfangreiche Fachwissen der MetallArt-Experten im Treppenbau. Nicht zuletzt durch das reibungslose Zusammenspiel zwischen Konstruktion, Produktion und Montage ist MetallArt Ihr leistungsstarker Partner.