News2020-08-14T09:29:05+02:00
Laden...
News

Treppe des Jahres 2019

Seit 2006 werden von Deutschlands Fachportal Nr. 1 für den Treppenbau – Treppen.de – jährlich die Treppen des Jahres gewählt. In diesem Jahr kam eine unabhängige Jury aus vier Personen zusammen, bestehend aus einem Architekten, einem Zimmermeister, einem Schreinermeister und einem Fachredakteur.

INNOVATI.ON.TOUR

Die Handwerksfilmer Frank Baumer und Andreas Matthes aus dem bayerischen Abensberg waren im März 2020 bei uns zu Gast, um die erste Folge der Serie „Innovati.on.Tour“ zu drehen.

MetallArt auf der IHM 2017

Nach der Eröffnungsansprache der Bundesministerin für Wirtschaft und Energie Brigitte Zypries nahm die Bayerische Staatsministerin Ilse Aigner an einem Rundgang über das Messegelände teil. Halt machte die Gruppe natürlich auch bei MetallArt.

Neues von MetallArt Treppen
Immer aktuell informiert

Als Spezialist für exklusive, dreidimensional gebogene Treppen und Geländer arbeiten wir beständig daran, Produkte weiterzuentwickeln, um uns stärker vom Wettbewerb im Sondertreppenbau abzuheben und Maßstäbe für ästhetisch anspruchsvolle Treppen Architektur zu setzen. So entwickelten wir beispielsweise ein eigens zugelassenes Ganzglasgeländersystem (abP), mit dem die in den DIN-Normen festgelegten Abmessungen der einzelnen Glasscheiben für ein Geländer deutlich überschritten werden können.

Die dreidimensional gebogene Untersichtsverkleidung aus Stahl ist eine weitere Neuheit, durch die freitragende Treppenkonstruktionen statische Unterstützung erhalten. Dadurch kann der Materialeinsatz exakt berechnet und die Schwingungseigenschaften der Treppe sowie die Oberflächenqualität verbessert werden.

Für die neueste Innovation haben wir uns die Nachfrage nach anspruchsvollen Licht-Lösungen im Treppenbau zunutze gemacht und eine LED-Handlaufbeleuchtung entwickelt, die vor allem durch die vollkommen flächenbündige Integration der Leuchten an der Unterseite des Handlaufs Begeisterung findet. Das edle Design verbunden mit einem Höchstmaß an Technik eignet sich sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich.

Das sind nur drei von vielen Beispielen, die zeigen, wie sehr wir bestrebt sind, gezielt auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden einzugehen, um individuelle Vorstellungen realisieren zu können. Hierfür arbeiten wir eng mit Designern, Architekten und Bauherren zusammen und lassen dabei unseren Erfahrungsreichtum sowie Wissensschatz gewinnbringend einfließen. Resultat sind Unikate, die komplett in Salach konstruiert und gefertigt werden.

Bereits seit Jahrzehnten haben wir uns durch innovative Handwerkskunst in Verbindung mit edlem Design als Experte im anspruchsvollen Treppenbau etabliert. Ein Grund ist sicherlich der, dass wir das komplette Engineering unter einem Dach vereinen: 3D-Treppenplanung, Statik und Fertigung. Das ist Qualität „Made in Germany“. Und der Erfolg gibt uns recht: Unser internationale Kundenkreis umfasst inzwischen Architekten und Bauherren aus Österreich, Schweiz, Polen, Mallorca, Niederlande, Frankreich, Luxemburg, Bahrein, Rumänien, Russland, China, Aserbaidschan, Nigeria und USA.

Nach oben