Besuch Binder Header

Besuch bei MetallArt

Sascha Binder MdL erhielt spannende Einblicke

Die Fertigung von individuellen Skulpturtreppen hinterließ beim Landtagsabgeordneten Sascha Binder bleibende Eindrücke.

Einblick in die Fertigung

Besuch des Landtagsabgeordneten Sascha Binder

Bei einem Besuch bei MetallArt in Salach erhielt der Landtagsabgeordnete Sascha Binder spannende Einblicke in die Fertigung anspruchsvoller Treppenbauprojekte. Das Spezialunternehmen für Treppenbau entwickelte sich in den letzten hundert Jahren aus einem als Schlosserei gegründeten Unternehmen. Mit rund 120 Mitarbeitenden ist MetallArt inzwischen ein führender Betrieb für die Planung, Herstellung und Montage exklusiver Treppenunikate und repräsentativer Glasgeländer.

Gute Auslastung in der Fertigung

Jürgen Bauer, einer der drei Geschäftsführer von MetallArt, empfing den Gast zu Beginn im Besprechungsraum des Verwaltungsgebäudes und präsentierte einige beeindruckende Projekte, die die Treppenbaufirma in den letzten Monaten im In- und Ausland für imposante Wohngebäude und den gehobenen Objektbau realisierte. Die Auslastung sei gut, und in der Fertigung könne man bis zu 50 Aufträge parallel bearbeiten, erläuterte Jürgen Bauer. Weiter erfuhr Herr Binder, dass sich der Ukraine-Krieg vor allem auf die deutlich gestiegenen Energiepreise auswirke. Allerdings beziehe MetallArt den Stahl hauptsächlich aus Deutschland und der EU, so dass die Lieferketten weitgehend intakt blieben.

Beeindruckende Arbeitsschritte

Der Mangel an Fachkräften im Metallbau stellt für MetallArt eine sehr große Herausforderung dar. Erfahrene und qualifizierte Fachkräfte seien für die Fertigung und Montage der anspruchsvollen Konstruktionen unerlässlich, so der Geschäftsführer. Bei der anschließenden Führung durch die Werkshallen konnte sich Herr Binder davon sogleich überzeugen. Er zeigte sich sehr beeindruckt von den vielfältigen Arbeitsschritten, die notwendig sind, damit aus einem Stück Metall schlussendlich eine wunderschöne Skulpturtreppe entsteht. Treppen von MetallArt finden dann ihren Platz in Privatgebäuden, Einkaufszentren oder Firmengebäuden in aller Welt.

Besuch Binder
Bildergalerie