Villa Bulgarien Glasgeländer

Offenheit durch Wangentreppe für innen

Wangentreppe für innen

Beeindruckend ergänzt die Wangentreppe für innen das Raumkonzept durch ihre Eleganz.

Projektbeschreibung

Eleganz durch Offenheit

An der Schwarzmeerküste in Bulgarien findet sich der imposante Neubau einer Standvilla. Die dort verbaute freitragende Wangentreppe für innen spiegelt durch ihre offene und helle Gestaltung die Weite des Meeres wider. Mit Eiche classic ummantelte Stahltrittstufen in Kastenkonstruktion, welche zwischen den Wangen eingeschweißt sind, ergeben mit der mit Furnier verkleideten Flachstahlinnenwange zur Absturzsicherung ein einheitliches und rundes Bild. Die Wangentreppe für innen wirkt besonders elegant durch das gerundete Ganzglasgeländer an der Außenwange, welchem ein Edelstahlhandlauf aufgesetzt ist.

Weißglas für besondere Transparenz

Die Glasscheiben des Ganzglasgeländers der Wangentreppe für innen bestehen aus Weißglas. Dieses hat einen sehr geringen Eisenoxid-Anteil, weshalb die grünliche Färbung des Glases ausbleibt. Durch dieses Detail wirkt die Stahltreppe sehr filigran und passt sich perfekt dem Flair der Villa an. Das Ganzglasgeländer wird von einer als Deckenzarge kombinierten, trittverdeckenden Kastenwange aufgenommen und im Obergeschoss rechts und links des Treppenaustrittes weitergeführt.

Bulgarien Innentreppe Villa
Bildergalerie
Projektdetails

Freitragende Wangentreppe für innen

  • 1- läufige Wangentreppe, dreiviertel gerundet
  • geradläufiger Antritt und Austritt
  • 27 Stufen, 28 Steigungen
  • 1. Stufe linkseitig mit halbkreisförmiger Wangenverlängerung
  • Laufbreite 1200 mm

Flachstahlinnenwange

  • brüstungshohe Flachstahlinnenwangen zur Absturzsicherung
  • Innenwange 10 – 15 mm stark nach statischen Erfordernissen
  • Wangenhöhe ca. 920 mm
  • Verkleidung an Flachstahlinnenwange, Eiche classic furniert, 20 mm Trägerplatte

Außenwange

  • Ganzglasgeländer mit Weißglas in Außenwange
  • aufgesetzter Edelstahlhandlauf für Wangentreppe für innen
  • nach oben und unten trittverdeckende Kastenwange zur Aufnahme des Ganzglasgeländers
  • Wangenhöhe ca. 300 – 400 mm
  • Wange am Übergang zur Deckenzarge abgerundet

Stahltrittstufenkonstruktion

  • Stahltrittstufen aus 5 – 6 mm starkem Stahlblech vorne und hinten nach oben gekantet
  • oberseitiges Deckblech bündig eingeschweißt
  • Trittstufenbauhöhe nach statischen Erfordernissen ca. 60 mm
  • gedämmt mit Mineralwolle
  • zwischen den Wangen eingeschweißt
  • Stahltrittstufen vierseitig mit Parkett aus Eiche classic ummantelt

Weitere Leistungen

Neben Fertigung und verschiedener Montageleistungen waren wir für die prüffähige Statik der Wangentreppe für innen verantwortlich.

Architekturbüro:
A&A Architects, Sofia